Montag, 14. April 2008

Stricknadelutensilo










Am Samstag hab ich im Internet diesen "Wollstoff" entdeckt. Heute landete er schon in meinem Briefkasten. Nachdem ich es im kreativtausch gesehen habe, wollt ich es schon lange nachnähen. Der Stoff passt doch haargenau dafür. Gekauft hab ich ihn bei www.christianespatchworkstoffe.de
Und schon ist das Teil fertig und in Gebrauch. Super!

Kommentare:

FlotteLotte hat gesagt…

Mannomann, wie ordentlich. Bei mir lagen die Nadeln in einem Mäppchen, das habe ich mittlerweile verschenkt. Die Idee kommt also zur rechten Zeit.
liebe Grüße von
Friederike

patchmaus hat gesagt…

Was für eine tolle Idee! bisher habe ich die Nadeln alle in einer Rolle. Suche ich dann mal ein Spiel, muss ich jedesmal schauen, das alle eine Stärke haben! Hast du evtl. zufällig auch noch so eine gute Idee für Rundstricknadeln?
Liebe Grüße Ute

eule hat gesagt…

Also die Idee ist nicht von mir, hab ich bei kreativtausch abgeschaut.
Für die Rundstricknadeln kann man ja das gleiche nähen, muss man dann nur breiter rollen.(Nadel reinstecken, das Plastik oben rollen)
Wenn ich es nochmal nähe, dann werde ich aber oben ein Stück zum einklappen drannähen, bzw so nähen, dass man es runterklappen kann, damit die Nadeln nicht oben rausfallen.
Freut mich aber dass es euch gefällt.
LG Doro

Traumschaumseife hat gesagt…

Toll... und der Stoff passt wirklich wie Faust aufs Auge! Ich kann leider nicht nähen, würde es aber gerne....

Liebe Grüße, Claudia

eule hat gesagt…

Hallo Claudia,
kein Problem,wenn du was genäht haben willst. Für was gibt es das Tauschforum.
mail mir doch einfach, von dem Stoff hätt ich noch.
LG Doro

griselda hat gesagt…

Cooler Stoff.
Passt selten gut!
Um das Herausrutschen zu verhindern, ist die Klappe oben die erste Wahl.
Wenn du das nicht willst, hilft es auch, zwischen Ober-und Innenstoff eine Lage Volumenvlies einzuarbeiten. Da kuscheln sich die Nadeln besser ein und rutschen nicht so leicht raus.

grüße von griselda