Montag, 17. November 2008

Armstulpenvirus

Nachdem mich der Armstulpenvirus befallen hat und jeder nach den Dingern schreit, bin ich mittlerweile beim fünften Paar. Die lassen sich aber auch wunderbar am Abend vor dem Fernseher stricken, und man muss sich nicht mal konzentrieren.
Ich würde gerne diese http://knitty.com/ISSUEsummer06/PATTfetching.html
stricken komm aber mit dem übersetzen für den Daumen nicht zurecht. Kann mir da einer helfen?
ich finde da ist der Daumen nicht soweit abstehend wie bei anderen Armstulpen.
Wär super wenn mir das jemand erklären könnte.

Kommentare:

Anett hat gesagt…

Hallo Doro!

Na, da fragst du die Richtige! LOL!

Danke für deinen Kommentar, und den Link. Werde ich mir mal in einer ruhigen Minute angucken.

Deine Plätzchenfeen sind ja allerliebst. Ich habe sie zwar schon fertig gestickt, aber noch nicht weiter verwurschtelt.

Liebe Grüße Anett

griselda hat gesagt…

Bei Strickfragen bin ich auch die falsche Adresse. Zeigen ginge vielleicht, aber erklären- ohoh.
Die Farbe finde ich aber klasse. Diese Stulpen sind ja gerade bei den hübsch unpraktischen Mänteln mit 3/4 Arm gut. Gerade in so einer Farbe ist das ein Hingucker.
Überall wird gerade gestrickt, das ist wohl mal ein Virus, gegen das ich resistent bin. Noch.

grüßle von griselda

Friederike hat gesagt…

ich kann dir nicht genau sagen,wie die verlinkten Stulpen gehen, aber ich kann dir sagen, wie ich sie stricke - mit Sockenwolle von der Stärke her und 2,5er Nadeln. Sie haben einen herausgestrickten Daumekeil. Also: wenn dir das was hilft, mail mich gerne an.
lieben Gruß von Friederike

Ania hat gesagt…

Mein Englisch ist auch nicht das beste, lol.
Aber ich schick dir mal eine deutsche Anleitung, nach der ich die Daumen stricke. Die sitzen super und es ist gut verständlich.

http://www.wollke7.com/cms/anleitungen/hand-fuss/petras-stulpen.html

Viele Grüße, Ania