Freitag, 13. Februar 2009

Allgäubilder



Das ist der "berühmte" Alatsee aus dem Krimi Seegrund von Klüpfel/Kobr mit dem Kommissar Kluftinger. Den mußte ich mir unbedingt anschaun, nachdem ich alle bisher erschienen Romane mit Begeisterung gelesen habe.
Ein wirklich idyllischer "unheimlicher" Ort. Da der See zugefroren war, und anscheinend ja sehr tief ist, kamen immer wieder so ganz tiefe Geräusche aus dem See, wie wenn ein Ungeheuer anklopft und raus will.
Mich hat schon wieder die Grippe dahingerafft. Zum zweitenmal in diesem Winter. Bin ja gespannt wann ich mal wieder auf die Beine komme.

Kommentare:

sonia hat gesagt…

Sieht gar nicht so gespenstisch aus!? Wahrscheinlich muß man die Landschaft selbst erleben...
GUTE BESSERUNG!
LG
sonia

Hermine hat gesagt…

hi,

ich war letzten Sommer da und ich finde es ist ein ganz besonderer Ort.Im Winter hat er bestimmt auch einen besonderen Reiz. Gute Besserung - mich hat´s auch erwischt.