Dienstag, 15. September 2009

1.Schultag

Heute kam im Fernsehen ein Bericht über eine Einschulung. Da stand an der Tafel im Klassenzimmer :
Herzlich willkommen in die 1. Klasse

So dachte ich , das stimmt doch nicht. Es müßte doch in der Klasse heißen.
Ich habe mehrerer Leute gefragt, es sind alle meiner Meinung, vielleicht liest das hier ja eine Lehrerin, oder jemand der sich in der deutschen Grammatik super auskennt.
Wär toll wenn uns einer aufklären kann.
Sollte meine Meinung die richtige sein, dann kann ich nur sagen "Armes Deutschland",
wenn unsere Kinder solche Lehrer bekommen.
:
Habe im Internet nachgeforscht:
richtig lautet es:

Herzlich willkommen in der 1. Klasse!

Man heißt jemanden an einem Ort willkommen (wo?), nicht an einen Ort
(wohin). Deshalb sagt man "in der ersten Klasse" (wo?) und nicht "in
die erste Klasse" (wohin?).

Kommentare:

Allgäumädel hat gesagt…

Man hätte ja auch schreiben können:
Herzlich willkommen 1. Klasse!

Falls sich der Lehrer unsicher wäre :-)))

Sonst bin ich eher deiner Meinung, armes Deutschland

Helga hat gesagt…

Oh man,da fehlen mir die Worte.
L.G.
Helga

sonia hat gesagt…

Oje! Und ich hatte noch Hoffnungen, dass meiner Tochter zumindest in der Schule (die Fälle hab ich nie richtig erfassen können, und als ich die Rechtschreibung drauf hatte, haben sie diese geändert!) richtig lernt...
LG
sonia

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Hihi, ich habe meine Erstklässler auch in "der" Klasse willkommen geheißen :)
Grüße von
Mara Zeitspieler

Rabenflug hat gesagt…

du bist schräg ;)