Montag, 22. Februar 2010

Wochenendarbeit -Schiefe Streifen

auf einer Messe hab ich mir vor längerem eine Fertigpackung gekauft "Schiefe Streifen" von patchwork&quilts im stübb`chen
Da ich für meine Wand den Quilt größer brauche, hab ich noch Stoffe von mir dazugenommen.

Heraus kam das....noch nicht fertig, der Rand fehlt noch.

Der Rand soll dunkelbraun werden. Allerdings haut er mich nicht um, irgend was fehlt mir.
Vielleicht hat einer von euch eine Idee, obwohl das glaubich schwierig ist, da noch viel zu machen.

Kommentare:

AndreaG hat gesagt…

Boh, aber mich haut er um!!!
Mir würde da gar nix mehr fehlen, ein einmaliges, wunderschönes Teil!
Grüße aus dem LÄndle von
Andrea

griselda hat gesagt…

Ich finde den Quilt auch sehr harmonisch und ausgewogen.
Hast du schonmal probiert, ob ein so terracottafarbener Rand auch passen würde? Könnte ich mir auch gut vorstellen :)

strickliesl hat gesagt…

Warum denn ein dunkelbrauner Rand? Wähle den Rand in der Farbe (im Quilt), von der Du möchtest dass sie betont wird.

Grüße,
Maria

sonia hat gesagt…

Ich bin auch für einen helleren Rand.... oder einen roten Rand mit weißen Punkten und ich digitalisiere und sticke Dir das "Wichtelchen" aus meiner Sendung zum Applizieren? ;oD
LG
Kuß
sonia

Renate D. hat gesagt…

Hallo Doro,
vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog. Ich werde Dich gerne auch verlinken.
Deinen Quilt würde ich ganz ohne Rand lassen, nur noch das Binding in einer Farbe, die im Quilt vorkommt.
Liebe Grüße Renate D.

Das Quiltmonster hat gesagt…

Hallo, die Farben sind einfach wunderschön!Ich würde einen schmalen dunklen Streifen drumherum machen und dann einen etwas breiteren in einer der Farben, die in dem Wandbehang vorkommen. Liebe Grüße aus dem endlich auftauenden Norden von Regina