Freitag, 6. Juli 2012

Namensvetterin "Thea" die Tasche

Die Tasche "Thea" von Griselda mußte ich selbstverständlich nähen.
Griselda hat wie immer ein super E-book erstellt, und wenn man vorher die Anleitung genau durchliest *gg* dann macht man bestimmt keine Fehler. Nachdem ich aber immer alles schnell nähen will und meistens was überlese, hab ich auch dieses mal 2 kleine Fehler begangen.
Ich hab sie mit Reißverschluss genäht. Die Nächste bekommt eine Klappe.
Unten hab ich schwarzes Kunstleder verwendet und oben wie ihr seht mein Lieblingsstoff.

Kommentare:

Bente-I like to QuiltBlog hat gesagt…

-sieht wirklich super aus, auch ohne Klappe *lach*
Sehr schöne Stoffe!
Liebe Grüße
Bente

otti hat gesagt…

Auch ich finde deine neue Tasche sehr schön. Ich glaube das neue Muster von griselda brauche ich auch. ;-)
lg otti